Du bloggst über Spielzeug und wärst gerne Teil des Toy Fan Teams?
Dann bewirb dich jetzt.

Deine Vorteile:

  • Erreiche neue Leser
  • Erhalte exklusive Testpakete
  • Werde Teil der Community
  • Reichweite durch die Toy Fan Kanäle
Melde dich an.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Beitrag teilen

Kindergeburtstag im Sommer feiern

Im Sommer Geburtstag zu haben ist toll: Mit großer Wahrscheinlichkeit ist das Wetter super und die Geburtstagsparty kann im Freien steigen. Dadurch gibt es unzählige Möglichkeiten, wie und wo gefeiert werden kann. Wir haben die schönsten Ideen für euch zusammengefasst.

Weniger ist mehr

Bei der Planung des Kindergeburtstags sehen Erwachsene oft große, aufregende Events für die Kleinen vor. Dabei ist weniger manchmal mehr. Die Kinder möchten einfach einen schönen Nachmittag miteinander verbringen und spielen, da muss es nicht immer der Ausflug in den Freizeitpark sein. Wichtig ist auf jeden Fall, vorab den Eltern der kleinen Gäste mitzuteilen, was man genau plant, damit das Outfit entsprechend gewählt wird. Auf der Schnitzeljagd durch den Wald ist das Prinzessinnenkleid aus Tüll wahrscheinlich die falsche Entscheidung. Vorab sollte man auch überlegen, wie viele Erwachsene benötigt werden, um die Kinder sicher zu beaufsichtigen. Plant man z. B. eine Rallye oder Schnitzeljagd, muss man dafür Sorge tragen, dass alle Kinder immer unter Aufsicht stehen.

Eine Gartenparty für die Kleinen

Wie auch schon vor vielen Jahren, kommen klassische Spiele, wie Topfschlagen, Sackhüpfen, Flüsterpost und Eierlaufen immer noch gut an. Man kann diese bekannten Spiele mit neuen Ideen verbinden und verschiedene Spielstationen im Garten aufbauen. Beispielsweise kann eine Schatzsuche integriert werden, indem man ein kleines Planschbecken mit sauberem Sand füllt und viele Kleinigkeiten dran versteckt. Auch ein Wasserpistolencontest sorgt für Spaß. Dazu einfach dünnen Kunststofftrinkbecher mit Wasser füllen und eine Abstandslinie markieren. Nun treten zwei Kinder gegeneinander an, gewonnen hat, wer seinen Becher zuerst abschießt.

Passend dazu möchten wir euch das Outdoor Krocket von Eichhorn empfehlen. Das Eichhorn Outdoor Krocket Set besteht aus 2 Schlägern, 6 Figurentoren, 2 Zielflaggen und 2 Bällen. Jedes Tor hat einen lustigen Tierkopf. Die Tore werden auf den Boden gestellt und mit dem Schläger muss der Ball durch das Tor geschossen werden. Kinder ab drei Jahren haben ihren Spaß damit.

Gibt es einen Sandkasten im Garten, können die Kleinen ihren eigenen Geburtstagskuchen für das Geburtstagskind backen. Simba Toys bietet dafür ein 24-teiliges Cupcakeset, bestehend aus Kaffeekanne, Tassen und Cupcake Förmchen an.

Sollten sich Masha und der Bär Fans unter den Gästen befinden, gibt es tolle Hüpfsäcke im Masha und der Bär Design.

Wer es doch etwas Ausgewöhnlicher mag, kann auf das Maxi Bamboleo von Zoch zurückgreifen. Das ist der Hingucker der besonderen Art. Auf einer 35cm höhen Platte werden 24 große Spielsteine verteilt. Aufgabe der Spieler ist es nun, die Holzteile nach und nach von der Platte zu nehmen, ohne dass diese das Gleichgewicht verliert.

Auch die Deko bei einer Gartenparty lässt sich ganz einfach umsetzen. Große Luftballons machen schon mal eine Menge her. In Kombination mit einigen Girlanden und bunten Servietten ist die Partydeko schon perfekt. Bei der Planung des Essens sollte man bedenken, dass die Kinder einfach und ohne viel Geschirr essen können sollten. Daher empfiehlt es sich, statt einer üppigen Geburtstagstorte mit viel Creme eher auf einen trockenen Kuchen, der einfach mit einer Serviette aus der Hand gegessen werden kann, auszuweichen. Auch Muffins, gefüllte Blätterteigtaschen oder Pizzaschnecken sind perfekt für diesen Zweck geeignet.

Oder vielleicht doch ein Ausflug?

Natürlich möchte verständlicherweise nicht jeder zuhause im eigenen Garten feiern bzw. hat keinen Garten zum Feiern zur Verfügung. Hier bleibt dann oft nur die Möglichkeit, einen Ausflug mit der Rasselbande zu machen. Bei Hitze gibt es natürlich nichts Schöneres als einen Besuch im Freibad oder am Badesee. Wichtig ist hierbei, vorab abzuklären, ob alle Kinder schwimmen können und unbedingt dafür zu sorgen, dass mehrere Erwachsene dabei sind, die auf die Kinder aufpassen.

Wer nicht unbedingt schwimmen gehen möchte, kann mit den Kindern auch einen Besuch auf dem Bauernhof machen. Besonders Kinder, die in der Stadt leben, freuen sich mit Sicherheit, die Bewohner und Abläufe eines Bauernhofes kennenzulernen.

Wer dennoch gerne eine Gartenparty haben möchte, sollte sich nach nahegelegenen Parks umsehen. Dort bietet sich oft die Möglichkeit, ein Picknick zu veranstalten und Spiele zu spielen. Da man dann einiges zu transportieren hat, sollte man vorher abchecken, ob der ein oder andere Elternteil der Gäste evtl. mitfährt und hilft, alles an Ort und Stelle zu bringen.

Wir wünschen allen Sommergeburtstagskindern einen schönen Geburtstag!

Newsletter - Anmeldung
Whats App Newsletter - Anmeldung