Du bloggst über Spielzeug und wärst gerne Teil des Toy Fan Teams?
Dann bewirb dich jetzt.

Deine Vorteile:

  • Erreiche neue Leser
  • Erhalte exklusive Testpakete
  • Werde Teil der Community
  • Reichweite durch die Toy Fan Kanäle
Melde dich an.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Beitrag teilen

AquaPlay – Die Welt des Wassers

AquaPlay steht für edukativen Wasserspielspaß. Bereits seit 1977 spielen Kinder zwischen drei und sieben Jahren mit diesem Wasserbahnsystem, das aus einzelnen Steckmodulen besteht. Spielerisch werden den Kleinen so die Prinzipien von Ursache und Wirkung, wie Bewegung und Richtung erklärt.

 

Spielend lernen

Das steht bei diesen Bahnen im Mittelpunkt. Kreativität und Phantasie entwickeln sich spielend, während die Kinder Erfahrungen mit Wasserströmungen und Richtungsbestimmung sammeln und so das Element Wasser ohne Scheu kennenlernen. Nicht nur Eltern, sondern auch Erzieher setzen auf dieses System, das durch sehr hohe Qualitätsanspruche in Kombination mit perfektem Spielwert dem pädagogischen Anspruch dieser Berufsgruppe entspricht.

Das edukative Spielsystem

Physik ist nichts für kleine Kinder? AquaPlay beweist das Gegenteil und bietet schon den Kleinsten spannende Spielmomente und erklärt die physikalischen Zusammenhänge rund um das Element Wasser. Zum Beispiel wie und warum ein Boot schwimmt, wie Wasser strömen oder steigen kann oder auch wie eine Schleuse funktioniert.

Besonders hervorzuheben ist, dass das System modular aufgebaut ist und somit dem Nachwuchs unendlich viele Möglichkeiten zum Bau einer ganz eigenen Wasserwelt bietet. Alle Systembahnen können miteinander kombiniert werden oder sind durch Einzelmodule aus dem Zubehör Sortiment beliebig erweiterbar.

Die AquaPlay Story

Bereits im Jahr 1976 bauen die beiden Schweden Britt und Lennart Dahlgren erste Prototypen eines Wasserkanalsystems aus Regenrinnen. Bereits ein Jahr später Gründen sie in Göteborg AquaPlay. Damals hießen die Wasserbahnen „Aqualab“. 1984 wurde die bestehende Bahn gründlich überarbeitet. Bis heute sind die leuchtenden und klaren Farben, die damals eingeführt wurden, das Markenzeichen von AquaPlay. Die Symbolfigur „Bear Captain“ wird 2001 geboren. Ein neues revolutionäres Konzept, die Bahnen transportabel zu machen, drängt im Jahr 2005 als erste „AquaPlay“ Bahn auf den Markt und wird zum großen Erfolg. 2011 folgt dann der weltweite Beseller – die AquaPlay LockBox. Als die SIMBA DICKIE GROUP 2014 AquaPlay übernimmt, verkauft das Unternehmen seine Wasserbahnen bereits in über 40 Länder. Seit 2015 werden die Wasserbahnen nicht mehr in Schweden, sondern in Deutschland im Werk der BIG-SPIELWARENFABRIK in Burghaslach produziert. 2017 feiert AquaPlay das 40-jährige Jubiläum der Erfolgsmarke.

Newsletter - Anmeldung
Whats App Newsletter - Anmeldung