Du bloggst über Spielzeug und wärst gerne Teil des Toy Fan Teams?
Dann bewirb dich jetzt.

Deine Vorteile:

  • Erreiche neue Leser
  • Erhalte exklusive Testpakete
  • Werde Teil der Community
  • Reichweite durch die Toy Fan Kanäle
Melde dich an.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Beitrag teilen

Amberlight Label

Heute stellen wir euch Amberlight Label und wer sich dahinter verbirgt vor.

Wer verbirgt sich hinter Amberlight Label?

Amberlight-Label ist das Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, Schulkind (*01/2010), Kindergartenkind (*07/2013), Spätsommerkind (*09/2017) und dem Projekt Vierseithof (*1768), auf dem wir mit 14 anderen Familien und derzeit 27 Hofkindern sehr ländlich und doch mitten in der Stadt wohnen.

 

Wie lange bloggst Du schon?

Den ersten blog gab es während meines Forschungsaufenthalts für die Doktorarbeit in Schweden 2007. Amberlight-Label startete am Frauentag 2010 fünf Wochen nach der Geburt unseres ersten Kindes. Dieses Jahr wurde daher am 8. März 2019 der neunte Bloggeburtstag gefeiert. Der Lostopf steht noch offen …

 

Warum bloggst Du?

Ich blogge, um von der Inspirationsflut, die mir die Bloggerszene ermöglicht, etwas zurück geben zu können. Außerdem beinhaltet es als Kreativtagebuch alle meine 450 genähten Stücke, ich durfte über 200 Bücher rezensieren und von einem Zehntel der monatlich transparent gemachten Blogeinnahmen unterstütze ich Crowdfunding-Projekte, die zum Thema Nachhaltigkeit passen und finanziere Spendenaktionen.

 

Welche anderen Blogs besuchst Du regelmäßig?

Im virtuellen und realen Leben treffe ich die Dresdner Nähblogger, deren Plattform ich vor einigen Jahren mitgegründet habe. Ansonsten versuche ich die blogs, bei denen ich regelmäßig lese, auf zehn zu beschränken, die jeweils aktualisiert auf meinem blog verlinkt sind. Dazu gehören Jademond, 19nullsieben und Nieselpriem.

 

Was muss man sonst noch über Dich wissen?

Ich blogge nie am Wochenende und versuche auch in den Ferienzeiten meine Familie nicht mit meinem Freizeitvergnügen zu nerven. Trotzdem sind schon über 2000 Blogbeiträge auf amberlight-label erschienen.

 

Was gefällt dir am besten an Toy Fan?

Ich freue mich sehr, dass ich die rezensierten Spielzeuge und Produkte nach dem Nachhaltigkeitslabel raussuchen kann und unser größtenteils plastikfreies Kinderzimmer schon mit so wunderbaren Neuerscheinungen bereichern konnte.

 

Was war dein absolutes Lieblingsprodukt, das du bei Toy Fan bisher vorgestellt hast?

Das Legespiel aus der Magneticus-Serie hat uns im letzten Sommer während unserer Camping-Elternzeitreise nach Osteuropa, die uns mit drei Kindern bis ans Schwarze Meer geführt hat, gerettet, denn 6000 Autokilometer können sehr lang werden. Das derzeitige Lieblingsspiel ist aber eindeutig das Raben stapeln von Noris.

Newsletter - Anmeldung
Whats App Newsletter - Anmeldung