Du bloggst über Spielzeug und wärst gerne Teil des Toy Fan Teams?
Dann bewirb dich jetzt.

Deine Vorteile:

  • Erreiche neue Leser
  • Erhalte exklusive Testpakete
  • Werde Teil der Community
  • Reichweite durch die Toy Fan Kanäle
Melde dich an.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Beitrag teilen

Mama geht online

Erfahrt mehr über Anke, Toyfan Teammitglied und Autorin des liebevoll gestalteten Mamablogs Mama geht online . Bei Mama geht online dreht sich alles um das Thema Familie mit allem was sonst noch dazu gehört.

Wer verbirgt sich hinter Mama geht online?
Das bin ich, Anke, 37 Jahre alt. Mit meinem fünfjährigen Sohn und meinem Mann lebe ich im wunderschönen Mittelfranken in der Nähe von Nürnberg. Wir renovieren immer noch an unserem Häuschen herum und werden wohl nie damit fertig werden.

Wie lange bloggst Du schon?
Ich blogge schon sehr lange. Eigentlich schon seit über zehn Jahren. Damals hatte ich eine Internetseite, die sich ausschließlich mit dem Thema Hörspiele und Hörbücher beschäftigte. Denn das Hören von Geschichten ist eine meiner großen Leidenschaften. Seit mein Sohn auf der Welt ist, haben sich die Interessen ein wenig verschoben, sodass ich seit über drei Jahren nun auf MAMA GEHT ONLINE über Familienthemen schreibe.

Warum bloggst Du?
Weil ich unglaublich gern schreibe. Zu Schulzeiten war ich schon für die Schülerzeitung tätig und danach fing ich auch noch eine Ausbildung in einem Zeitungsverlag an. Schreiben hat mich einfach schon immer interessiert und begleite. Es macht einfach Spaß, sich in Worten auszudrücken. Auf dem Blog ,

Welche anderen Blogs besuchst Du regelmäßig?
Natürlich vorwiegend andere Elternblogs. Sehr gern zum Beispiel „Mama im Spagat“, „Muttisoyeah“ oder „Ich lebe jetzt“. Aber auch ganz andere wie „Das Tuten der Schiffe“ oder „Stift Schere Papier“.

Was muss man sonst noch über Dich wissen?
Ich glaube, ich bin ein lustiger und positiv denkender Mensch. Immer offen für Neues. Dass ich ein absoluter Hörspiel- und Hörbuchfan bin, habe ich ja schon verraten. Ich hoffe, dass ich meinen Sohn auch für das Hören von Geschichten begeistern kann.

Was gefällt dir am besten an TF?
Dass ich hier auf tolle Produkte stoße, auf die ich von selbst nie aufmerksam geworden wäre. Das Stöbern in den Produkttests anderer Blogger macht Spaß und ich bin immer dankbar für Spielzeugtipps. Und das Prinzip von Toyfan gefällt mir. Es fühlt sich an, wie eine große Familie.

Was war dein absolutes Lieblingsprodukt, das du bei TF bisher vorgestellt hast?
An sich hatten wir noch kein Produkt, was uns überhaupt nicht gefallen hat. Doch zwei Favoriten haben mein Sohn und ich. Zum einen die Wasserbahnen von Aqua Play. Wir durften bisher ja zwei Bahnen testen, die Modelle Mountainlake und Megabridge. Die Wasserbahnen sind super, in der Verarbeitung und Qualität genauso wie beim Spielespaß. Und dann ist bei uns sehr oft das Traffic School Set im Einsatz. Mein Sohn baut seine Ampel sowie Verkehrsschilder und Pylonen vor den Garagen auf. Und dann wird mit dem Rad oder Roller für den Straßenverkehr geübt.

Newsletter - Anmeldung
Whats App Newsletter - Anmeldung